Es ist soweit – es ist Moschti Fäascht-Zeit!

Die MG Konkordia Widnau nimmt am Moschti Fäascht in Widnau teil: Einerseits bei der Eröffnung am Freitag ab 19.30 Uhr mit einem Konzert auf der Ingold-Bühne, andererseites mit einem eigenen Beizli:

Kulinarische Leckerbissen

Die Musikgesellschaft Konkordia Widnau wandelt sich für das Moschti Fäascht 2017 zur Moschti Gesellschaft Konkordia Widnau (siehe Flyer).  Kulinarisch stehen Winzernudeln, Würste vom Grill und selbstgemachter Apfelstrudel in unserer Beiz zum Angebot. Am Samstag und Sonntag gibt es die Möglichkeit vier ausgewählte Edelbrände der Mosterei Kobelt zu degustieren. Ob klar intensiv oder lieblich süss, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wissenswertes zur Herkunft und Manufaktur der Produkte wird von Petra Klingenmeier von der Mosterei Kobelt erläutert.Kinder können an den Nachmittagen den eigenen Apfelsaft mittels der Presse von der Mosterei Kobelt herstellen. Die Verkostung des Resultates stärkt die Kinder für weitere Abenteuer am Moschti Fäascht.

MGKW-Eröffnung auf im Ingold-Festzelt

Polkas, Märsche & Blasmusik – Das Unterhaltungsprogramm des Moschti Fäaschtes 2017 wird am Freitagabend durch die Musikgesellschaft Konkordia Widnau im Ingold Zelt in altbekannter Manier eröffnet. Dies ist der Senkrechtstart der Musikgesellschaft Konkordia Widnau in das Moschti Fäascht 2017. Die über 50 Blasmusikanten unter der Leitung von Thomas Wieser warten mit einem unterhaltsamen Programm für Jung und Alt auf. Lassen Sie sie sich zwei Stunden lang mit schönster böhmischer Blasmusik, zeitlosen Klassikern und mitreissenden Rhythmen verwöhnen. Anschliessend sind Sie alle herzliche eingeladen der Gesangsstimme freien Lauf zu lassen. Dies wird ermöglicht durch eine Karaoke-Session in unserer Beiz. Bei gutem Gesang winkt ein Überraschungs-Shot, um die Kehle für den nächsten Song zu schmieren.

Musikalische Leckerbissen 
Der Höhepunkt des Samstagprogrammes ist der Poetry Slam um 18 Uhr. Die Slamer messen sich im Scheinwerferlicht beim Poetry Slam Contest. Machen Sie sich bereit für einen amüsanten und witzigen Abend. Der Sonntagnachmittag steht ganz unter dem Stern der Blasmusik. Die Jugendmusik Widnau und das Ensemble E-Brass, das aus Trompeten, Schlagzeug, E-Piano und E-Bass besteht, beide unter der Leitung von Raphael Rebholz, werden uns am frühen Nachmittag unterhalten. Danach spielen die Räbschtar Dorfspatzen. Böhmisch-mährische Musik, gespickt mit mitreissenden Show-Einlagen. Ein Nachmittag zum Geniessen!

 Weitere Infos zu unserem Moschti-Beizli findet ihr auf unserem Account im Facebook.
Den Flyer dazu findet ihr hier.

Vorbereitungen fürs Moschti Fäascht: