Konkordia lädt zu Frühlingsmatinée

Auf Sonntag, 12. Mai, sind alle zur Frühlingsmatinée von Musikgesellschaft Konkordia und Jugendmusik Widnau eingeladen.
Das Konzert beginnt um 10.30 Uhr und findet im «Metropol» statt. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte.Die MG Konkordia führte kürzlich ein Probeweekend in Bezau durch. Die Musikanten probten intensiv mit dem Ziel, den Besuchern des Frühlingskonzerts beschwingte Musik vorzuführen. In Gesamtproben wie auch in den einzelnen Registern feilten die Widnauer an Rhythmik, Intonation oder Klangausgleich.

Nachwuchs wird früh eingebunden

Der Konkordia ist es ein Anliegen, den Nachwuchs früh einzubinden. So werden die Jungmusikanten auch dieses Jahr einige Stücke gemeinsam mit der Konkordia zum Besten geben. Die beiden Musikkorps haben ein umfangreiches Repertoire einstudiert. Eine junge Solistin wird in eine virtuose Musikwelt mit dem Stück «Concertino for Clarinet and Band» entführen. Präsentiert wird ruhige bis tänzerische Musik, unter anderem geht es gedanklich an die legendäre irische Bar «Kitty O’Shea’s».Nach dem Konzert offeriert die Pfarrei St. Jakobus Widnau einen kleinen Apéro für alle. (pd)

 

Flyer_A5_Fruehlingskonzert_2019